Unsere Team Mitglieder und Community

Lernen Sie drei tolle und engagierte Frauen unseres Volontär Teams kennen und erfahren Sie, was sie dazu bewegt hat, sich für diesen Anlass in ihrer Freizeit einzusetzen.

Weitere Mitglieder sind zum Teil Referentinnen oder möchten ihre Unterstützung im Hintergrund leisten.

Haben Sie Interesse, uns aktiv zu unterstützen? Möchten Sie Ihre Ideen einbringen, tolle Menschen kennenlernen und den “Smart Women Day” mitgestalten? Nehmen Sie unbedingt mit uns Kontakt auf, wir möchten Sie gerne kennenlernen!

Jede Unterstützung zählt und ist wertvoll. Die Frauen in unserem Team sind beruflich stark engagiert. Wir können deshalb Hilfe bei der Organisation oder am Event immer brauchen. Von ein paar Stunden bis zu regelmässigem Einsatz ist alles möglich und willkommen.

Volontär Mitglied

Karin Reimann

Volontär Mitglied

Volontär Mitglied

Karin Reimann

Volontär Mitglied

Was uns von anderen unterscheidet, ist nicht was wir bekommen, sondern was wir mit dem tun, was wir haben‘ Nelson Mandela
Andere Menschen und Kulturen haben mich schon immer interessiert aber auch nachdenklich gemacht.
Ich bin dankbar für all die Begegnungen und all die Menschen die mich in meinem Leben bis heute begleitet haben.
Wenn ich für ‚Smart Women‘ durch meine Erfahrung einen kleinen Beitrag leisten kann, dann beflügelt das mich und hoffentlich auch Sie.

Volontär Mitglied

Michaela Missbach

Volontär Mitglied

Volontär Mitglied

Michaela Missbach

Volontär Mitglied

Meine Motivation für den Smart Women Day:

Frauen zusammenbringen und eine Plattform aufbauen, in der Gesellschaft unseren Namen verankern. Wir wollen zeigen und fördern, wo und wie Frauen die Welt verändern, im Kleinen, im Grossen, im Mittleren. Neue Blickwinkel, neue Perspektiven entdecken und Dein Potenzial leben. 

Media Relations

Franziska Holzer

Media Relations

Media Relations

Franziska Holzer

Media Relations

Meine Motivation für den Smart Women Day:

Im Vergleich mit anderen Ländern gibt es in der Schweiz kaum moderne, frauenorientierte Veranstaltungen und Communities.
Es ist wichtig eine Plattform zu haben, wo Austausch und Inspiration mit anderen Frauen im Vordergrund stehen und neue Denkansätze und Prozesse vorangebracht werden können.