„Frauen stärken Frauen“ und Männer
Seien Sie Teil einer Überzeugung und Bewegung und lassen Sie sich von uns Begeistern!

Den ersten Anlass im März 2018 für Frauen hat Asha Jain Cornet, Gründerin und CEO von Smart Change, aus Dankbarkeit für ihre eigene, wiedergewonnene Gesundheit ins Leben gerufen. Sie wollte die vielseitig erfahrene Hilfe, die sie auf dem schwierigen Weg erleben durfte, weitergeben.

Das Echo der Teilnehmerinnen war so überwältigend, dass jetzt daraus ein jährlich stattfindender “Smart Women Day” entstanden ist.

Zusammen mit einem kleinen Volontär-Team, welches aus 4 Frauen besteht, werden Bedürfnisse eruiert, Themen erarbeitet und sorgfältig exklusive Expertinnen aus unterschiedlichen Lebens- und Berufsbereichen zu diesen Themen gesucht. Ganz besonders stolz sind wir auch darauf, dass wir bekannte Frauen aus dem öffentlichen Leben gewinnen können, welche uns an ihren eigenen Erfahrungen teilhaben lassen .

Wer von diesen und anderen spannenden Angeboten profitieren möchte, kann der Smart Change Community beitreten. Dieser gehört auch das Volontär-Team an. Hier ist uns wichtig, dass die Mitglieder sich für ihre Umwelt interessieren und sich für eine positive Veränderung, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung einsetzen möchten.

Asha Jain Cornet war es von Anfang an wichtig, dass wir etwas zurück in den Kreislauf des Lebens und der Umwelt geben und mit einem Teil der Einnahmen soziale Institutionen unterstützt werden.

In diesem Jahr haben wir das SKF Solidaritätsfonds für Mutter und Kind mit einem Betrag unterstützen können. Aus den Einnahmen des kommenden “Smart Women Day” unterstützen wir mit grosser Freude das Basler Kindertheater (www.baslerkindertheater.ch)

Wir wollen mit dem “Smart Women Day”, behutsam aber nachhaltig wachsen. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, den Anlass lokal in Basel-Stadt zu verankern. Unsere Vision ist es, in ein paar Jahren den “Smart Women Day” national durchzuführen. Denn wir spüren und vertrauen unserem Potenzial und sind überzeugt, dass unsere Angebote auf grosses Interesse stossen.

Es gibt in der Schweiz keinen vergleichbaren Anlass, an welchem Diversität so hoch geschrieben wird. Für unseren letztjährigen Anlass wurden Männer nicht direkt angesprochen – jedoch auch nicht ausgeschlossen. Für den “Smart Women Day 2019” werden wir Männer verstärkt ansprechen und es würde uns freuen diese auch als Teilnehmer gewinnen zu dürfen und dabei zu haben.