“Smart Women Day” Tages-Programm, Freitag, 8. März 2019

Türöffnung und Willkommensgruss: 08.30 Uhr bis 09.15 Uhr

Machen Sie den 8. März zu Ihrem persönlichen “Smart Women-Wohlfühltag”. Lassen Sie sich von uns einen Tag lang mit ausgewählten Themen und ausgezeichneten Referentinnen begeistern und inspirieren. Es erwartet Sie ein Anlass voller Spannung mit persönlichem Erfahrungsaustausch, Tipps, Tricks, Tools und Strategien für die Anwendung zu Hause.

# Themen Referentinnen Zeit
1 Vom Umgang mit den Emotionen.

Vom Umgang mit den Emotionen.

Wie die Verkörperung der Gefühle uns helfen kann Gesund zu bleiben.
Neuste Studien zeigen, dass Gefühle nicht nur im Kopf stattfinden, sondern einen grossen Effekt auf den ganzen Organismus haben. Schwierige emotionale Erfahrungen können zu Abwehrmechanismen führen mit verschiedenen negativen Konsequenzen für Psyche und Körper.

Kann man mit Gefühlen arbeiten?
Die Kursteilnehmerinnen erfahren mehr darüber, wie sie mit fokussierter Reflektion mit ihren Gefühlen in Verbindung kommen und bleiben und diese gezielt dazu nutzen können, gesund zu bleiben.

Eine Einführung in die Integrale Somatische Psychologie (nach Dr. R. Selvam). Leitung: Jolanda Riedi, Traumatherapeutin (SE), Therapeutin und Supervisorin für Integrale Somatische Psychologie (ISP), Geschäftsinhaberin Praxis Noctua, Basel.

Jolanda Riedi 09.20 bis 10.20
2 Von ganz weit unten nach ganz weit oben?

Von ganz weit unten nach ganz weit oben?

Von ganz/weit unten nach ganz/weit oben? Wie sich Natascha Badmann nach Ihrem Unfall an die Weltspitze zurückgearbeitet hat?
Natascha Badmann zeigt uns ihr Erfolgsprinzip auf und gibt uns Tipps wie wir diese in unserem täglichen Leben anwenden können. Nach dem Referat signiert Sie Ihre Bücher und steht für individuelle Fragen zur Verfügung.
Leitung: Natascha Badmann, Profi-Triathletin und mehrfachen World Champion Gewinnerin.

Natascha Badmann stellt sich nach dem Referat zur Verfügung das erworbene Buch „9 Stunden zum Ruhm“ persönlich zu signieren und steht für Fragen gerne zur Verfügung

Natascha Badmann 10.40 bis 11.40
3 3 Gang Steh Lunch

3 Gang Steh Lunch

Es soll Raum für Gespräche zwischen Teilnehmerinnen und Referentinnen/Botschafterinnen ermöglicht werden

- 12.00 bis 13.30
4 Startklar Kit für “Smart Women”

Startklar Kit für “Smart Women”

Startklar Kit für “Smart Women” – Power, Mut und Energie auf Knopfdruck – mit Freude am Start!
Wir bauen zusammen ein persönliches, virtuelles Power Kit für normale und aussergewöhnliche Situationen im Berufs und Privatleben. Es führen viele Wege nach Rom, und auch ans Ziel. Mit Spontanität, Fantasie und Kreativität kann man Berge versetzen!

Impulsreferat mit Beispielen und Mini-Workshop. Leitung: NATACHA, Musikerin und Dozentin an der FHS für Musik, Winterthur.

NATACHA stellt sich nach dem Referat und Mini Power Workshop zur Verfügung die erworbene CD “Neuland” persönlich zu signieren und steht für Fragen gerne zur Verfügung

NATACHA 13.40 bis 14.10
5 Kreativität: Antrieb und Ventil des bewussten Seins

Kreativität: Antrieb und Ventil des bewussten Seins

Am Anfang war das Wort – Schreiben ist als Therapieform schon lange erfolgreich und stärkt die Resilienz.
Schreiben kann aber viel mehr. Wer über Sprache nachdenkt kommt auf überraschende Einsichten. ´Die Grenze meiner Sprache ist die Grenze meiner Welt`.

Wie wir schreibend uns selbst und die Welt entdecken und dabei lernen Widerstände zu meistern ist das Thema dieses Vortrags.
Leitung Vortrag: Zoë Jenny, Schweizer Schriftstellerin, u.a. Aspekte-Literaturpreis, Zentralschweizer Publikumspreis für Literatur, Preisrichterin am Internationalen Filmfestival von Locarno, Kolumnistin für „Die Zeit“, „Financial Times“ und „Schweizer Illustrierte. 

Zoë Jenny stellt sich nach dem Referat zur Verfügung das erworbene Buch persönlich zu signieren.

Zoë Jenny 14.30 bis 15.30
6 Mein*e Freund*in der Baum - Der Baum bin ich!

Mein*e Freund*in der Baum - Der Baum bin ich!

Diversität und Inklusion ist für mich wie ein wunderschöner Baum.

Ein Baum erblüht nur in seiner vollen Pracht, wenn dieser mit Sonne, Wasser, Luft und verschiedenen Mineralien genährt wird. Wie stärkt Diversität & Inklusion nicht nur die Anderen, sondern auch DICH?

Impulsreferat mit Beispielen, Diskussion und Erfahrungsaustausch.
Leitung: Jazzmin Dian Moore, Miss Drag Queen Switzerland 2008, Gewinner*in Tolerantia Award 2016 und CEO Verein Swiss Diversity Award.

Jazzmin Dian Moore 15.45 bis 16.45
7 Verabschiedung der Teilnehmer-/innen

Verabschiedung der Teilnehmer-/innen

- 17.00 Uhr